Segeln, segeln, segeln...... wie wir gemeinsam die Kanaren erreicht haben

25.8.21 - 17.10.21


Vorab, uns geht es sehr gut und wir geniessen unser Seglerleben in vollen Zügen. Einiges hat sich seit Beginn der Reise verändert und wir durften in der Zwischenzeit viele nette, interessante Menschen kennenlernen und einige Länder mit anderen Sitten und Gebräuchen besuchen. Bitte habt ein Nachsehen mit uns, dass wir solange abstinent auf unserem Blog waren, aber es war einfach so viel zu Erleben und zu Entdecken.........

Unsere Erlebnisse seit Baiona werden wir nun in verschiedenen Blogbeiträgen erzählen und auch einige Fotos dazu ins Netz stellen. Aber alles der Reihe nach und zuerst ein Überblick über unsere Reise seit Galizien.

Von Baiona ging es zurück nach Vigo (29.8.21) um unser Batterieproblem abschliessend zu lösen. Danach über die Grenze nach Portugal, erster Stopp Póvoa de Varzim (4.9.21) und dann direkt nach Cascais (5.9.21) kurz vor Lissabon. Da durften wir einige wunderbare Tage mit einem Besuch in Sintra erleben. Ab da ein grosser Schlag von knapp 500 sm nach Porto Santo (11.9.21) mit einem nicht geplanten Ende, aber davon später mehr. Nächster Zwischenhalt Madeira (23.9.21) zuerst in Quinta do Lorde, danach in Funchal. Von Madeira wieder ein langer Törn nach Gomera (4.10.21) eine der kanarischen Inseln, direkt neben der Insel La Palma, bekannt durch den Vulkanausbruch. Nicht zu verwechseln mit der Stadt Las Palmas auf Gran Canaria. Wir waren also immer sicher und gut aufgehoben, wenn auch einmal unter dem Aschenregen. Von Gomera nach Les Galletas auf Tenerife (11.10.21) und von da in die Touristenhochburg Puerto Rico (14.10.21) auf Gran Canaria. Die letzte Etappe wird uns am nächsten Dienstag (19.10.21) nach Las Palmas führen. Dort werden wir bis zum Start der ARC+ (Atlantic Rally for Cruisers) am 7.11.21,noch einige Zeit mit Vorbereitungen, Reparaturen und Sightseeing verbringen. Wir werden auch wieder alle unsere neuen Freunde und Seglerkumpane treffen und viel Zeit zum Schnacken und Erzählen haben.

Als kleines Dankeschön für das lange Warten ein paar Bilder zu unseren langenSchlägen über den unendlichen Atlantik.

















155 views